Reifen Wadel - Ihr Reifenhändler in Klagenfurt

Kleber Winterreifen

Krisalp HP2
Details
EU Reifenlabel

Kleber Krisalp HP2

Kleber – Krisalp HP2

Charaktereigenschaften

  • Exzellente Bremseigenschaften und Straßenlage auf vereister Fahrbahn
  • Hervorragendes Handling, auch bei großen Wasserhöhen
  • Exzellente Traktion auf Schnee

Sicherheit

Exzellente Bremseigenschaften und Straßenlage auf vereister Fahrbahn durch eine optimierte Laufflächenmischung und durch eine Kombination aus geraden und gewellten Lamellen.

Fahrkomfort

Hervorragendes Handling, auch bei großen Wasserhöhen durch ein laufrichtungsgebundenes Profil mit breiten Längskanälen.

Zuverlässigkeit

Exzellente Traktion auf Schnee durch eine hohe Lamellendichte und durch einen Mittelsteg mit Unterbrechungen

Kleber Krisalp HP2

Das Europäische Reifenlabel

Label-Einführung
Alle Reifen, die nach dem 01. Juli 2012 hergestellt wurden, müssen ab dem 01. November mit dem Europäischen Reifenlabel versehen sein. 

Vorteile
Die Europäische Union möchte mit dieser neuen Bestimmung die wirtschaftliche und ökologische Effizienz im Straßenverkehr fördern und die Sicherheit auf den Straßen erhöhen. 

Nachteile
Das Reifenlabel kann einen Überblick verschaffen und gewährt dem Kunden mehr Transparenz, aber es deckt nur 3 Aspekte ab. Für eine umfangreiche Bewertung eines Reifens sind jedoch weit mehr Leistungseigenschaften relevant. 

Symbole
Die Reifen werden anhand von 3 Leistungseigenschaften klassifiziert:

  • Kraftstoffeffizienz (Buchstaben A bis G)
  • Nasshaftung (Buchstaben A bis G)
  • externes Rollgeräusch und Dezibel-Messwert

Werden Sie aktiv
Nicht zuletzt ist es der Fahrer, der den Verbrauch bestimmt. Um langfristig den Kraftstoffverbrauch zu senken, fahren Sie spritsparend und gehen Sie mit der Beschleunigung sparsam und umweltbewusst um. 

Eine regelmäßige Überprüfung des Reifendrucks stellt einen geringeren Rollwiderstand sicher, verringert die Energieverluste und garantiert eine optimale Haftung bei Nässe. 

Um das Unfallrisiko zu senken und Ihre und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, halten Sie immer einen angemessenen Abstand. 

Informationen finden Sie außerdem unter: www.dasreifenlabel.de 

Wählen Sie aus unserem großen Sortiment oder lassen Sie sich von uns beraten. Reifen Wadel hilft Ihnen gern, den geeigneten Reifen aus unserem großen Sortiment auszuwählen.

Das Rollgeräusch

Aufgeteilt in zwei sachliche Informationen, zeigt dieses Piktogramm einmal das Rollgeräusch in Dezibel an und veranschaulicht anhand von drei Wellen, wie sich der Reifen in Bezug auf die zukünftigen europäischen Grenzwerte verhält. Maßgeblich ist hierbei das Geräusch während des Vorbeifahrens. 

Ein dauerhafter Schallpegel von mehr als 80 Dezibel kann zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit führen. 

Symbolik 
Drei Wellen deuten auf die schlechteste Leistung hin, denn diese bedeuten, dass der Reifen externe Rollgeräusche erzeugt, die unter dem derzeitigen, aber über dem zukünftigen Grenzwert liegen. Bei der Unterschreitung der zukünftigen Geräuschpegel-Grenzwerte werden zwei Wellen angezeigt. Wenn der Dezibel-Messwert den zukünftigen Wert um mindestens drei Dezibel unterschreitet, wird eine Welle angezeigt.

Die Nasshaftung

Mit Hilfe dieser Leistungseigenschaft erhalten Sie eine sachliche Aussage über das Bremsverhalten eines Reifens bei Nässe. Die höchste Sicherheit und der kürzeste Bremsweg werden durch die Klasse A gekennzeichnet. G attestiert hingegen geringe Sicherheit und den längsten Bremsweg. 

Als Grundlage für die Nasshaftung ist eine Geschwindigkeit von 80 km/h maßgeblich. Zwischen den sieben Klassen liegt jeweils ein Bremsweg-Unterschied von 3-5 Metern, insgesamt also maximal 18. 

Durchschnitt 
Der Durchschnittswert liegt bei B-E. Die Kategorien D und G sind nicht belegt.

Die Kraftstoffeffizienz

Die Einstufung der Kraftstoffeffizienz erfolgt in sieben Klassen – von der höchsten Stufe A, bis hin zur geringsten: G. Ein Reifen der Klasse A verbraucht auf 100 km 0,1 Liter weniger Kraftstoff als ein Reifen der Klasse B. Ein wesentliche Grundlage für die Kraftstoffeffizienz ist der Rollwiderstand, auch Rollreibung oder rollende Reibung genannt. 

Rollwiderstand 
Der Rollwiderstand ist die Kraft, die der Bewegung entgegenwirkt und beim Abrollen eines Rades entsteht. Der Rollwiderstand hängt nicht nur von der Geometrie, sondern auch von der Materialbeschaffenheit ab. 

Durchschnitt
Der Durchschnittswert liegt bei C-E.

Krisalp HP3
Details
EU Reifenlabel

Kleber Krisalp HP3

Kleber – Krisalp HP3

Charaktereigenschaften

  • Optimale Sicherheit auf Schnee, erhöhte Leistung auf Eis*
  • Geringerer Verschleiß* = Potenzial für Einsparungen
  • Ein hervorragender Winterreifen auch auf nasser Fahrbahn
    * Im Vergleich zu seinem Vorgänger KLEBER Krisalp HP2. Interner Test in der Dimension 205/55 R16 91H, durchgeführt im Oktober 2014/Dezember 2014

Optimale Sicherheit auf Schnee, erhöhte Leistung auf Eis

Eine neue Gummimischung mit funktionalen Elastomeren, sowie mehr und optimiert angeordnete Lamellen, verbessern die Haftung auf schneebedeckter Fahrbahn und reduzieren den Bremsweg auf Eis.

Geringer Verschleiß - Potenzial für Einsparungen

Exzellente Sicherheit auf nasser Fahrbahn und auf Schnee, 3PMSF* und M+S** Markierung, geringer Verschleiss(1):
Der neue KLEBER Krisalp HP3 bietet Ihnen die wichtigsten Eigenschaften für den Winter mit einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis.

Ein hervorragender Winterreifen auch auf nasser Fahrbahn

Zur verbesserten Wasserableitung(1): Laufrichtungsgebundenes V-Profil:

  • Mit sich kreuzenden Profilrillen in der Laufflächenmitte und zunehmender Breite der Rillen zur Schulter hin.
  • Abgeschrägter Profilgrund

Kleber Krisalp HP3

Das Europäische Reifenlabel

Label-Einführung
Alle Reifen, die nach dem 01. Juli 2012 hergestellt wurden, müssen ab dem 01. November mit dem Europäischen Reifenlabel versehen sein. 

Vorteile
Die Europäische Union möchte mit dieser neuen Bestimmung die wirtschaftliche und ökologische Effizienz im Straßenverkehr fördern und die Sicherheit auf den Straßen erhöhen. 

Nachteile
Das Reifenlabel kann einen Überblick verschaffen und gewährt dem Kunden mehr Transparenz, aber es deckt nur 3 Aspekte ab. Für eine umfangreiche Bewertung eines Reifens sind jedoch weit mehr Leistungseigenschaften relevant. 

Symbole
Die Reifen werden anhand von 3 Leistungseigenschaften klassifiziert:

  • Kraftstoffeffizienz (Buchstaben A bis G)
  • Nasshaftung (Buchstaben A bis G)
  • externes Rollgeräusch und Dezibel-Messwert

Werden Sie aktiv
Nicht zuletzt ist es der Fahrer, der den Verbrauch bestimmt. Um langfristig den Kraftstoffverbrauch zu senken, fahren Sie spritsparend und gehen Sie mit der Beschleunigung sparsam und umweltbewusst um. 

Eine regelmäßige Überprüfung des Reifendrucks stellt einen geringeren Rollwiderstand sicher, verringert die Energieverluste und garantiert eine optimale Haftung bei Nässe. 

Um das Unfallrisiko zu senken und Ihre und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, halten Sie immer einen angemessenen Abstand. 

Informationen finden Sie außerdem unter: www.dasreifenlabel.de 

Wählen Sie aus unserem großen Sortiment oder lassen Sie sich von uns beraten. Reifen Wadel hilft Ihnen gern, den geeigneten Reifen aus unserem großen Sortiment auszuwählen.

Das Rollgeräusch

Aufgeteilt in zwei sachliche Informationen, zeigt dieses Piktogramm einmal das Rollgeräusch in Dezibel an und veranschaulicht anhand von drei Wellen, wie sich der Reifen in Bezug auf die zukünftigen europäischen Grenzwerte verhält. Maßgeblich ist hierbei das Geräusch während des Vorbeifahrens. 

Ein dauerhafter Schallpegel von mehr als 80 Dezibel kann zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit führen. 

Symbolik 
Drei Wellen deuten auf die schlechteste Leistung hin, denn diese bedeuten, dass der Reifen externe Rollgeräusche erzeugt, die unter dem derzeitigen, aber über dem zukünftigen Grenzwert liegen. Bei der Unterschreitung der zukünftigen Geräuschpegel-Grenzwerte werden zwei Wellen angezeigt. Wenn der Dezibel-Messwert den zukünftigen Wert um mindestens drei Dezibel unterschreitet, wird eine Welle angezeigt.

Die Nasshaftung

Mit Hilfe dieser Leistungseigenschaft erhalten Sie eine sachliche Aussage über das Bremsverhalten eines Reifens bei Nässe. Die höchste Sicherheit und der kürzeste Bremsweg werden durch die Klasse A gekennzeichnet. G attestiert hingegen geringe Sicherheit und den längsten Bremsweg. 

Als Grundlage für die Nasshaftung ist eine Geschwindigkeit von 80 km/h maßgeblich. Zwischen den sieben Klassen liegt jeweils ein Bremsweg-Unterschied von 3-5 Metern, insgesamt also maximal 18. 

Durchschnitt 
Der Durchschnittswert liegt bei B-E. Die Kategorien D und G sind nicht belegt.

Die Kraftstoffeffizienz

Die Einstufung der Kraftstoffeffizienz erfolgt in sieben Klassen – von der höchsten Stufe A, bis hin zur geringsten: G. Ein Reifen der Klasse A verbraucht auf 100 km 0,1 Liter weniger Kraftstoff als ein Reifen der Klasse B. Ein wesentliche Grundlage für die Kraftstoffeffizienz ist der Rollwiderstand, auch Rollreibung oder rollende Reibung genannt. 

Rollwiderstand 
Der Rollwiderstand ist die Kraft, die der Bewegung entgegenwirkt und beim Abrollen eines Rades entsteht. Der Rollwiderstand hängt nicht nur von der Geometrie, sondern auch von der Materialbeschaffenheit ab. 

Durchschnitt
Der Durchschnittswert liegt bei C-E.

[ nach oben ]

Icon Öffnungszeiten Öffnungszeiten
VERKAUF
Montag – Freitag : 8h bis 17h15
Samstag : 8h – 12h

WERKSTATT
Montag – Freitag :
8h bis 12h - 13h30 bis 17h15
Samstag : 8h – 12h

Icon Ort
Reifen Wadel
Völkermarkterstr. 182
9020 Klagenfurt
Icon Fax +43 463 331597
Icon Öffnungszeiten Öffnungszeiten
VERKAUF
Montag – Freitag : 8h bis 17h15
Samstag : 8h – 12h

WERKSTATT
Montag – Freitag :
8h bis 12h - 13h30 bis 17h15
Samstag : 8h – 12h